Am Freitag 24.06 ab 16Uhr findet unser Sommerfest hier in der Alten Schule statt. Außerdem feiern wir das 40 Jährige Jubiläum der Alten Schule. Eine Spiellandschaft für Kinder, eine Schnitzeljagd, DJ, Grillstand und vieles mehr erwartet Sie. Kommt vorbei und feiert mit uns.

am Freitag 03.06.2022 spielt die Band Candles um 19Uhr bei uns im Café. Kommt vorbei und lasst euch von experimentelem Rock berauschen.

Endlich ist es wieder soweit!

Wir können die Sommerferien planen und eine Grundschulkinderbetreuung in den ersten drei Ferienwochen anbieten.

Die erste Ferienwoche veranstalten wir unter dem Thema „Das Wappen von Köln“ – jeder kennt es: drei Kronen und elf Tränen, dazu die Farben rot – weiß in einem Wappenschild …. Doch wofür stehen die Symbole und können wir nicht unser eigenes Wappen entwerfen?

Vom 27.6. bis zum 1.7.22 werden wir täglich von 8 bis 16 Uhr in den Räumen der Alten Schule und nach Möglichkeit auch draußen spielen, basteln, rätseln, einen Ausflug machen und die erste Ferienwoche gemeinsam genießen.

Kosten, inkl. Ausflug und tägliche Verpflegung: 110 € (90 € für die Kinder der Wilden Kastanien)

Anmeldungen vom 2.5. bis zum 6.6.22 bitte per Email unter: dwk@alteschule.jugz.de

Die zweite Ferienwoche steht unter dem Motto „H2O – das Wasser“ – natürlich ist Wasser viel mehr als eine chemische Formel … Was man alles mit und aus Wasser machen kann, wollen wir in der Woche vom 4.7. bis zum 8.7.22 herausfinden.

Wir werden täglich von 8 bis 16 Uhr in den Räumen der Alten Schule und nach Möglichkeit auch draußen spielen, basteln, rätseln, einen Ausflug machen und die zweite Ferienwoche gemeinsam genießen.

Kosten, inkl. Ausflug und tägliche Verpflegung: 110 € (90 € für die Kinder der Wilden Kastanien)

Anmeldungen vom 2.5. bis zum 6.6.22 bitte per Email unter: dwk@alteschule.jugz.de

Die dritte Ferienwoche steht unter der Überschrift „Festival“ und das ist nicht nur etwas für Teenager! Batik, Armschmuck, Henna Tatoos, coole Drinks und Musik stehen Grundschülern genauso gut. Also werden wir in der Woche vom 11.7. bis zum 15.7.22

alles vorbereiten, was man für eine coole Abschlußparty braucht.

Von 8 bis 16 Uhr werden wir in den Räumen der Alten Schule und nach Möglichkeit auch draußen spielen und basteln und die dritte Ferienwoche gemeinsam genießen.

Kosten, inkl. Ausflug und tägliche Verpflegung: 110 € (90 € für die Kinder der Wilden Kastanien)

Anmeldungen vom 2.5. bis zum 6.6.22 bitte per Email unter: dwk@alteschule.jugz.de

 

„Manchmal schreien die Menschen mich an, weil sie denken ich bin taub?! Dabei höre ich bestens. Den Blindenstock brauche ich, weil ich nichts sehe!“

Am 01.04. haben wir unsere Live-Event Reihe gestartet. Als Anstoß hatten wir den Kölner Comedian Timur Turga zu Besuch. Um 19 Uhr kamen die ersten Gäste, die von unseren Jugendlichen begrüßt und bewirtschaftet wurden. Pünktlich um 20 Uhr ging die Show los. Timurs Programm und Witze handelten viel von seinem Blindsein. Auf eine sehr authentische Art und Weise hat er seinen Inhalt vorgestellt und für Lacher bei großen und kleinen Gäste gesorgt. Er berichtet von Mitmenschen, die ihn an Bahnhöfen anschreien würden, um ihm zu helfen, dabei höre er doch blendend. Oder von Fußballstadion-Ausflügen mit seinem Vater, die wohl immer sehr laut und abenteuerreich seien. „Auf diese Witze wäre ich niemals gekommen, die hat er selber erfunden. In jedem Satz war immer ein Witz, das war echt cool!“ sagt Ali, einer unserer Stammbesucher und eine helfende Hand an dem Abend.

Unsere Jugendlichen haben die Einlass- und Thekenarbeit übernommen, mit unseren Mitarbeiter*innen des Hauses leckere Waffeln zubereitet und dafür gesorgt, dass alle Getränke haben. Nach der Show war noch genug Zeit für einen gemütlichen Austausch zwischen Timur und den Gästen.

Es war ein gelungener Auftakt unserer Event-Reihe und wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung, die bereits am 29.04. stattfinden wird. Informationen dazu finden Sie in unseren Social Media Kanälen.

 

Oriental Deep House Musik live in der Alten Schule.

Freitag 29.04.2022 um 20Uhr

www.projectsuli.com

 

Timur Turga ist der „Jack Sparrow der Comedy“, der auf eine ganz bezaubernde Art dem Publikum seine Betrachtungsweise zeigt und damit jedem die Augen öffnet. Fast blind und mit Blindenstock bewaffnet, erzählt er humorvoll über seine Begegnungen im Alltag. Da wird er gerne mal von „hilfsbereiten“ Menschen in die falsche Bahn gesetzt oder landet in der falschen Toilette. Am Freitag 01. April um 20Uhr könnt ihr mehr darüber in der Alten Schule erfahren.

Eintritt: 10€ (Vorverkauf und Reservierung nur im Haus, nicht per Mail)

 

 

Unter dem Thema „Das Wappen von Köln“ bietet die Grundschulkinderbetreuung der Alten Schule eine Betreuung für Kinder von 6 bis 10 Jahren in den Osterferien an.

Wir werden vom 11.4.22 bis zum 14.4.22 täglich von 8 bis 16 Uhr in den Räumen der Alten Schule und nach Möglichkeit auch draußen spielen, basteln, rätseln, einen Ausflug machen und die erste Ferienwoche gemeinsam genießen.

Kosten, inkl. Ausflug und tägliche Verpflegung: 110 € (90 € für die Kinder der Wilden Kastanien)

Anmeldungen ab 1.2.2022 bitte per Email unter: dwk@alteschule.jugz.de

Seit Januar 2022 haben wir neue Unterstützung im Haus. Diese Kooperation findet mit der Internationalen Freiwilligen Agentur statt und wird ab jetzt jährlich fortgesetzt. Dafür wurde die letzten Monate die Wohnung im Haus komplett neu saniert. Wir freuen uns auf das gemeinsame Jahr! Dobro pozhalovat.

Seit Anfang Dezember steht unsere kleine Bühne im Café.

Ab 2022 wollen wir Freitags im LATE NIGHT Programm Künstler:innen von Standup Komedians bis Musiker:innen für die Widdersdorfer einladen. Herzlich Willkommen sind Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre.

Termine werden hier auf unserer Hompage immer rechtzeitig bekanntgegeben.

 

 

Der spektakulär gestaltete Keller voller Effekte beeindruckte die Besucher 2 Tage lang an Halloween.
Eine professionelle Darstellerin in einem Kostüm sorgte für so manche Gänsehaut auf den Armen und aufgestellte Haare im Nacken. Die Besucher folgten den gruseligen Einweisungen der Darstellerin, um aus dem stockdunkeln Gruselkabinett entfliehen zu können. Angstschweiß und Schreie gehörten zur Tagesordnung und dennoch verließen uns die BesucherInnen mit einem Lächeln.

Resümee: Unser Grusselkeller war ein Erfolg. Wir freuen uns schon auf Halloween 2022

Wochenspiegel: Wochenspiegel Artikel vom 21.10.21