Wir haben einen Kurzfilm über die Situation der afghanischen Frauen gedreht. Ziel ist es, die aktuelle Lage dieser Frauen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Eine große Herausforderung war es, einen visuell echten Taliban Kämpfer zu kreieren, eine Burka zu nähen und Köln Widdersdorf wie Afghanistan aussehen zu lassen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, daher möchten wir damit an Filmfestivals teilnehmen und den Film einem größeren Publikum zeigen.

Wenn ihr Interesse habt den Film zu sehen, schreibt uns eine Mail an k.ahangar@alteschule.jugz.de. Wir möchten den Film wegen der Gewaltszenen nicht öffentlich auf unserem Youtube Kanal hochladen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.